HARTING Technology Group

Kontakt

3D-MID Technologie in Industrieapplikationen

Heutzutage spielen die Informationssicherheit und der Datenschutz, sowie die Überwachung von Produktionsabläufen eine entscheidende Rolle.

HARTING 3D-MID Technologien erfüllen die hohen Anforderungen der Branche durch die Gestaltung feiner mäanderförmiger Leiterbahnen und der präzisen Positionierung von Sensorelementen.

Applikationen

RFID Transponder

Radio Frequency Identification (RFID) Tags werden in industriellen Prozessen zunehmend zur Steuerung von Warenflüssen eingesetzt.

Durch die 3D-MID Technologie entstehen miniaturisierte Tags mit hohen Lesereichweiten auch unter extremen Umweltbedingungen. Dabei kann die Antennenstruktur flexibel an die Umgebung und den verwendeten RFID-Chip angepasst werden.

Hier herunterladen
Case Study RFID Transponder

 

Sicherheitskappen für Zahlungsterminals

Bargeldloser Zahlungsverkehr muss hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen – besonders beim kritischen Schritt des Auslesens von Kreditkarteninformationen.

Die 3D-MID Kappen von HARTING schützen die Elektronik mechanisch und elektronisch vor unautorisiertem Zugriff. Eine hochpräzise Mäanderstruktur detektiert jeden noch so kleinen Eingriff und verhindert somit den Datendiebstahl.

Hier herunterladen
Case Study Sicherheitskappen

Beleuchtungsmodul für ein Sicherheitssystem    

Sensorgestützte Kamerasysteme dienen dazu, vollautomatisch fest definierte Bereiche wie z. B. Eingriffsöffnungen an Maschinen, zu überwachen.

Das 3D-MID Modul richtet die einzelnen LEDs präzise aus, um so eine vollständige Ausleuchtung des zu sichernden Bereichs zu gewährleisten. Die Verbindung der LEDs zur Hauptplatine ist bereits in der MID Lösung integriert und reduziert somit drastisch den Montageaufwand.

Hier herunterladen
Case Study Beleuchtungsmodul